Herzlich Willkommen in Südamerika!

Die südamerikanische Sprache setzt sich aus der spanischen und portugiesischen Sprache zusammen.

Somit heißt EL CARNICERO wörtlich übersetzt: der Fleischer.

Südamerika: Kontinent der Gegensätze und der Faszination

Kaum ein anderer Kontinent bietet ein derartiges Naturschauspiel mit weitläufigen Stränden am tiefblauem Meer unter dem endlos erscheinenden Himmel, Polareis, unbesiegbaren Berggipfeln, eigenartigen geologischen Formationen, subtropischen Urwäldern, einer der einzigartigen Vielfalt der Fauna und der atemberaubenden Weite der Pampa. Mit dem Auge nicht zu erfassende Weideflächen für Angus-Rindern.

Tagein tagaus in ständiger Bewegung auf dem saftigen Pampagras Argentiniens, entwickeln sich gesunde Rinderherden und somit gesundes Fleisch. Es gibt keine Ställe und kein zusätzliches Kraftfutter.

Das natürliche Aufwachsen der Rinder in freier Natur und die ausschließliche Aufnahme von frischem Gras sind entscheidend für die hohe Steakqualität.

Nur diese natürliche Aufzucht verleiht dem Fleisch das einzigartige, auffallend kräftige Aroma.

Die argentinische Pampa ist auch die Heimat der Gauchos. Gauchos, die Könige der Pampa, sind die Cowboys Südamerikas. Ihre Geschicklichkeit beim Einfangen der Rinder, der Umgang mit dem Lasso sowie ihre Art der Fleischzubereitung ist einzigartig.

Dieses volle Aroma des saftig, zarten Steaks findet man nur in Südamerika
oder in Ihrem Steakhaus EL CARNICERO!

Auch die argentinische Küche ist europäisch geprägt. Spezialitäten aus Europa sind hier ebenso bekannt wie auf dem alten Kontinent, insbesondere spanische und italienische Gerichte findet man in herkömmlicher Weise oder auch abgewandelt vor.

2017 wurde im Nebenraum eine Akustikdecke installiert, um den Geräuschpegel zu senken.

Guten Appetit auf Ihrer kulinarischen Reise durch Südamerika

wünscht Ihnen Ihr

EL CARNICERO-Team

Hier ein paar Eindrücke unseres Lokals:
(Bilder lassen sich per Klick vergrößern)

Öffnungszeiten:

Montag: 11.30 - 14.30 Uhr nur Mittagstisch

Feiertag+Sonntag bis Freitag: 11.30 -14.30 Uhr und 17.30 - 23.00 Uhr

Samstag: 17.30 - 24.00 Uhr

Küchenzeiten:

Montag: 11.30 - 14.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 22.00 Uhr

Freitag: 11.30 -14.00 Uhr und 17.30 - 23.00 Uhr

Samstag: 17.30 - 23.00 Uhr

Sonn- und Feiertag: 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 22.00 Uhr